Staatliche Realschule Langenzenn

Hilfe in Notlagen

Hilfe in Notlagen – eine Übersicht für Eltern und Schüler

Gerade seelische Erkrankungen treten in der heutigen Zeit vermehrt auf und können alle Altersgruppen treffen. Als Schule ist es für uns wichtig, einen Beitrag zur Aufklärung zu leisten, dass bei solchen Erkrankungen, insbesondere bei Depressionen und Angststörungen, eine frühzeitige Diagnose und dann auch entsprechende Therapie ermöglicht wird. Dabei sind uns Vertraulichkeit und Diskretion ganz besonders wichtig. Es gibt eine Reihe von Einrichtungen und Personen, die Eltern, Kindern und Jugendlichen in Notlagen weiterhelfen. Die folgende Übersicht zeigt die möglichen Hilfsangebote sowohl innerhalb der Schule als auch außerschulisch:

Wenn ich nicht mehr weiter weiß, in einer Notlage bin oder Probleme habe, die ich alleine nicht lösen kann, kann ich mich an folgende Personen oder Institutionen wenden:

>> Hilfe_in_Notlagen_intern.pdf

Kontakte innerhalb der Schule

 

>> Hilfe_in_Notlagen_extern.pdf

Kontakte außerhalb der Schule

 

 

Vorgehensweisen bei schulischen Problemen

Eine allgemeine Zusammenstellung, an wen Sie sich bei schulischen Problemen Ihres Kindes wenden können finden Sie im Bayerischen Realschulnetz unter:

>> https://www.realschulebayern.de/eltern/schulalltag/vorgehensweise-bei-problemen/
(Allgemeine Vorgehensweise bei Problemen)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok